Wir stehen zusammen (mit Video!)

Liebe Kollegen,

gerade jetzt vor der Betriebsratswahl spüren die Etablierten, dass ein neuer Wind durch die Betriebe weht. Sie befürchten, dass wir uns gegen ihr korruptes System aus Co–Management, Leiharbeit und Globalisierung aufbegehren – zu Recht!

Seit Monaten interessieren sich Presse und Politik immer mehr für unsere oppositionelle Gewerkschaft, denn wir bieten eine wirkliche Alternative zu ihrem System!

Der Bericht von »Report Mainz« war eine Frechheit – wir haben dazu eine Pressemitteilung verfasst (hier geht es zur Pressemitteilung).

Ihr wisst, dass wir den ganzen Tag für euch im Werk unterwegs sind – rund um die Uhr sind wir für euch da und verkriechen uns nicht etwa in Sitzungen, Ausschussterminen oder Management-Stehsalons. Genau das ist unsere Stärke.

Diese Stärke fürchten Sie. Der Fernsehbericht von Report Mainz war eine Frechheit – aber wir lassen uns von politischen Journalisten nicht spalten.

 

Ein Gedanke zu „Wir stehen zusammen (mit Video!)

  1. Weinbeer Antworten

    Das öffentlich-rechtliche Fernsehsender mit
    Geldern aus der (Zwangs) GEZ finanziert, sich zum Sprachrohr der Linken machen lassen ist eine Schande zumal ja es die selben Typen sind die Hamburg verwüstet haben. Gert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.